SAFE THE DATE 2020 - Symposium zur Erforschung des FOXG1-Syndrom

Sind Sie schon bei der Terminplanung für das kommende Jahr? Dann haben wir hier einen Termin, den Sie sich unbedingt vormerken sollen.

Am 17. und 18. August 2020 findet das zweijährliche Wissenschaftssymposium zur Erforschung des FOXG1-Syndrom an der Universität von Buffalo (New York) statt. Dort befindet sich auch das Labor von Dr. Soo-Kyung Lee und Dr. Jae Lee. Die beiden forschen bereits am Gendefekt FOXG1 und versuchen so unseren Kindern helfen zu können.

Organisiert wird die Veranstaltung von unseren amerikanischen Freunden der FOXG1 RESEARCH FOUNDATION. Wenn Sie Fragen haben wenden Sie sich bitte an contact@foxg1research.org. Gerne beantworten aber auch unsere Ansprechpartner von FOXG1 Deutschland e. V. Ihre Fragen.

Es wird ein spannendes Programm mit verschiedenen Rednern gestaltet. Nähere Informationen folgen im nächsten Jahr.

Über rege Teilnahme würden wir uns sehr freuen. Gerne darf diese Information auch mit weiteren Interessierten geteilt werden… 

Vielen Dank.

Euer FOXG1-Team

Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Aktuelles

Jahrmarkt in Freudental

„All‘ Schaltjohr ämol“ Unter diesem Motto fand am 24. Februar 2020 der traditionelle „Freudentaler Johrmarkt“ statt. Mit seinen 450 Einwohnern verläuft das Leben…

Weiterlesen »